tobis blog

iCloud jetzt schon nutzen – so geht’s !

07.07.2011

Ja, ich melde mich hier auch noch mal zurück, ich hatte in letzter Zeit sehr viel mit anderen Dingen zu tun, die meinen Unfall betreffen.

Auf jeden Fall will ich euch heute beschreiben, wie ihr Apple’s iCloud-Service auch jetzt schon – und zwar auch ohne Developer-Account, nutzen könnt.

Alles was ihr dazu braucht, ist ein iOS-Gerät, welches iOS 5 unterstützt, also entweder ein iPad, ein iPhone 3GS oder 4, oder ein iPod Touch der dritten (32 oder 64 GB) oder vierten Generation.

Nachdem ihr für euer iOS-Gerät die passende IPSW-Firmware heruntergeladen und installiert habt, könnt ihr euer Gerät direkt und ohne PC einrichten.

Dabei werdet ihr nach eurer AppleID gefragt, um iCloud zu aktivieren. Standardmäßig ist jedoch bei iCloud der Mail-Schalter deaktiviert. Aktiviert ihn, und ihr werdet dazu aufgefordert, eine @me.com E-Mail-Adresse einzurichten, welches ihr dann komplett gratis machen könnt.

Nun müsst ihr euch noch die passende Software herunterladen, also entweder für Mac OS X Lion oder für Windows, was ihr hier machen könnt.

Jetzt könnt ihr eure Kontakte, E-Mails, Kalender und Fotos immer schön synchron halten.