tobis blog

Telekom Testpiloten: HTC 7 Mozart

08.11.2010

Neulich bot die Telekom (@telekom_hilft) ein Testprogramm an, wo man sich bewerben konnte, um ein HTC 7 Mozart zu gewinnen, damit man es im Auftrag der Deutschen Telekom testen konnte. Dieses neue HTC-Smartphone ist eines der ersten Handys mit Windows Phone 7, dem Nachfolger von Windows Phone (windows Mobile) 6.5, dem neuen, auf der Metro-Oberfläche (bekannt vom zune HD) basierende Smartphone-Betriebssystem von Microsoft.

Die Metro-Oberfläche ist im Handymarkt etwas ganz neues, da sie die erste ist, die nicht einfach nur vom iPhone geklaut wurde, anders als Android, WebOS, usw. Sie zeigt die Apps nicht mit einzelnen Symbolen mit unterstehendem Namen an, sondern besteht auch Kacheln, hinter welchen sich sogennante Hubs, oder eben normale Apps verstecken können.

Ich werde, da ich ausgewählt wurde, eines dieser neuen Geräte zu testen, in den nächsten Tagen ein zweites Handy zugeschickt bekommen und werde auch ein paar Vergleiche zu iPhone 4, welches mein aktuelles Handy ist, veröffentlichen.

Im Allgemeinen finde ich das Konzept von windows Phone 7 gut, da etwas völlig neues ausgerecht mal aus Redmond kommt, jedoch zweifel ich an der Werbekampagne, die zurzeit läuft. Ich erhalte bei „In, Out, and back to Life“ eher den Eindruck, dass Windows Phone 7 nicht so interessant ist, wie sagen wir mal iOS oder Android, aber seht selbst: