tobis blog

Geschafft, Mac OS X läuft – und wie

31.03.2010

So, heute möchte icxh euch davon berichten, dass ich diesen Beitrag in Mac OS X schreibe. Nein, ich bin nicht schwach geworden und habe mir ein MacBook Pro gekauft, sondern ich habe mir Mac OS X Snow Leopard auf meinem PC installiert, und zwar nach dieser Anleitung: http://www.hackint0sh.org/f217/87171.htm. Erst musste ich Leopard, also Mac OS X 10.5 installieren und dann auf einer anderen Partition 10.6. Ich habe dann nach ca. 4 Stunden auf meine Grafikkarte mit richtiger Hardwarebeschleunigung zu laufen bekommen. Danach habe ich nur noch die Soundtreiber installiert und alles lief. Ich bin jetzt im Moment auf 10.6.2 und habe auch das iPad SDK, welches einer der Hauptgründe ist, warum ich mir einen Mac kaufen will. Und das mache ich, sobald Apple die neuen MacBook Pros rausbringt, was aber wahrscheinlich nicht vor dem 24. April passieren wird, da an diesen Tag höchstwahrscheinlich das iPad auch in Deutschland verkauft wird. Ich schätze mal, dass die neuen MacBook Pros am selben Tag vorgstellt werden, wie das neue iPhone, was angeblich iPhone HD heißen soll und im Sommer vorgestellt wird. Ich werde sehen, iob ich mir dies hole, da mein Vertrag erst im Februar 2011 ausläuft, T-Mobile aber bisher immer eine Upgrade-Option vom alten iPhone angeboten hat, wo man 15 Euro(?) pro Restmonat im Vertrag zahlen musste, um einen neuen Vertrag abschließen zu können.